Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2017 >> Kurse >> TtT advanced - Schwierige Trainingssituationen >> Programminformationen

TtT advanced - Schwierige Trainingssituationen
Aufbauworkshop Umgang mit Konflikten im Training
13. November 2017

Druckversion

KurstitelTtT advanced - Schwierige Trainingssituationen [11WPt53]
Aufbauworkshop Umgang mit Konflikten im Training
ZusammenfassungDieses Train-the-Trainer-advanced-Training bereitet die Teilnehmer auf den Umgang mit schwierigen Teilnehmersituationen vor und gibt Hilfestellungen zur Vermeidung/Vorbeugung der ganz persönlichen "Trainerhölle".

Kaum ein Trainer hat nicht bereits über eine oder mehrere schwierige Situationen mit Teilnehmern zu berichten. Killerphrasen, Zu-Spät-Kommer und Zu-Früh-Geher, Störungen durch unruhige Teilnehmer, Handy-Junkies, Besserwisser, Vielredner etc. Neben schwierigen Situationen mit einzelnen Teilnehmern kann auch eine ganze Gruppe z.B. durch Positionskämpfe zum "Stolperstein" eines Trainings werden.

Wie geht man als Trainer damit um und kann man diesen "Stolpersteinen" u.U. vorbeugen? Welche Selbstkompetenz benötige ich als Trainer, um mit schwierigen Situationen umgehen zu können, ohne Ängste aufzubauen? Wie und womit kann ich eine positive Gruppenentwicklung fördern?

In diesem Training stellen wir uns diesen und Ihren persönlichen Fragen/Erfahrungen und entwickeln zusammen einen Lösungskatalog. Anhand von verschiedenen Übungen sollen die Kursteilnehmer in ihrem Trouble-shooting gestärkt werden.
Kursinhalt• Konflikte erkennen, Aufmerksamkeit schulen
• Stärkung der Flexibilität und der sozialen Kompetenz
• Gruppenprozesse (er)kennen - Phasen der Gruppendynamik
• Fördern der Gruppenentwicklung
• Der "schwierige" Teilnehmer
• Verschiedene Bedürfnisse erkennen
• Schwierige Trainingssituationen: Vorbeugung, Haltung und Möglichkeiten zur Eindämmung von Konflikten
• Trouble-shooting von verschiedenen Problemfeldern im Seminarablauf
• verbale und non-verbale Kommunikationsmodelle zum Aufbau der Selbstkompetenz
• Erfahrungsaustausch und gemeinsame Lösungsfindung
• Entwicklung von Seminarregeln

Methoden:
Fallarbeit, Diskussion, Präsentationen, Gruppen-, Einzel- und Partnerarbeit, Rollenspiele und Lehrgespräche

Leistungen8 Seminareinheiten, Getränkeservice
ZielgruppeTrainer, die sich auf schwierige Teilnehmersituationen besser vorbereiten möchten.
Kurstermin13.11.2017
Teilnehmerzahlmaximal 12
ProjektleitungAntje Krüger, M.A.
Bereichsleitung Weiterbildung
Nationale und internationale Förderprogramme
Mediatiorin, Coach und Moderatorin
Institut für Internationale Kommunikation e.V.

weiterbildung@iik-deutschland.de
Tel.: 0211/566 22 0
DozentenBarbara Beyersdorf
NLP-Master DVNLP zertifiziert,
Zertifizierte DV- und Produkttrainerin,
Erlebnisorientiere Trainerin mit einer Vielzahl an Zusatzqualifikationen für Trainer (Sprech- und Atemtechnik, Aufbautrainings, Coach the Trainer, Suggestopädie),Trainerin für Führungskräfte.

OrtIIK Trainingszentrum
Raum G9
Eulerstraße 50
40477 Düsseldorf
ZeitMontag, 9:00 - 17:00h

AnmeldefristAnmeldung möglich bis Erreichen der Höchstteilnehmerzahl oder 09.10.2017.
Kursgebühren310.00 Euro 
Weitere Auskünfte
Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2017: IIK Düsseldorf